Flutlicht und leuchtendes Spielfeld

Illustration

Damit sie uneingeschränkt Blickkontakt zu Ihren Mitspielern und beste Sichtverhältnisse auf dem Spielfeld haben, verfügen die Modelle camp max und Leo:LoungeMe by max hap standardmäßig über eine integrierte Beleuchtung. Da stören keine Schatten oder tiefhängende Deckenlampen. Zwei Flutlichtmasten an den Stirnseiten und das von unten beleuchtete Spielfeld sorgen für die optimale Lichtstimmung. Je dunkler die Ecke ist, in der der Kicker steht, desto besser kommt er zur Geltung. Und wenn der Ball über die Bande geschossen wird und in der Nacht verschwindet? Kein Problem – einfach die Ballsuchleuchte unter dem Tisch einschalten und wiederfinden.

Wenn Sie auf einem Berg, in der Wüste oder am Strand – fernab der Zivilisation – kickern möchten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung eines max hap-Batteriemoduls, siehe unten.

Wechselbare Spielfeldfolie (einfaches »Branding«)

Das Spielfeldbranding ist eine dem edlen Charakter eines max hap-Kickers angemessene Form des Brandings. Und es ist einfacher als ein Tor zu schießen: Kicker auf - Folie austauschen - Kicker zu. Dabei werden Sie von einem Gasdruckdämpfer unterstützt, der ihnen das stemmen des Gewichtes abnimmt. Spielfeldfolien können Sie bei uns drucken lassen. Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu Künstlern/Grafikern her, die ein individuelles Design für Sie erstellen. Beispiele finden  Sie hier.

Impuls-Zählwerk

Illustration

Sie kennen das: ein Spiel mit Freunden, Gleichstand und offener Schlagabtausch, ein langer Ballwechsel, Chancen auf beiden Seiten. Und dann – endlich – schießen Sie das Tor. Kleines Freudentänzchen, La-Ola-Welle, Triumph-Gesänge. Und danach? Dieser Moment braucht ein angemessenes Ritual. Eines mit sinnlichem Klang und Schönheit in der Bewegung. Unsere Unikate verfügen deshalb über ein Impuls-Zählwerk, das diesem Anspruch gerecht wird.

In einer gebogenen Röhre aus drei Stahlstangen laufen 10 rostfreie Edelstahlkugeln. Sie heben das fein ausgewogene Hämmerchen am Röhrenende etwas an und lassen es fallen. Das Hämmerchen trifft die erste Kugel. Der elastische Stoß überträgt sich auf die letzte Kugel in der Reihe, die über den höchsten Punkt der Röhre auf die andere Seite rollt. Im Ergebnis ein guter Klang und ästhetischer Genuss. Eben eine würdige Geste für ein gut herausgespieltes Tor. 

Die Nullstellung erreichen Sie, indem Sie die Aufhängung des Hämmerchens umfassen und leicht nach hinten ziehen. Die Röhre hebt sich dann im Ganzen und die Kugeln rollen zurück in die Ausgangsposition.

Abstellflächen für Getränke und Aschenbecher

Wohin mit der Zigarette, wenn der Gegenüber bedrohlich vor dem Tor auftaucht? Kicker in Raucherbereichen weisen oft Brandspuren von Zigaretten auf, die im Eifer des Spiels willkürlich auf der Bande abgelegt, dann vergessen, langsam vor sich hin glimmend die Oberfläche des Tisches beschädigt haben.

Und wohin mit dem Getränk, damit es sicher steht, aber in einem spannenden Spiel für einen erfrischenden Schluck in Reichweite bleibt?

Klare Antwort: die Zigarette in den Aschenbecher, das Getränk auf den Tisch. Je nach Einsatzzweck liefern wir Ihren max hap-Kicker deshalb auf Wunsch mit Aschenbecherhalter und Getränkeabstellflächen.

wohlklingender Ballauswurf

Illustration

Der Gegner spielt Pressing, Sie verteidigen hochkonzentriert, einmal wehren Sie ab, ein zweites Mal – dann passiert es doch. Klong, der Ball scheppert im Kasten und verschwindet in den Tiefen des Gerätes. Gegenüber wird gefeiert, das Zählwerk klackt. Und in den meisten Fällen folgt dann dieses dumpfe Geräusch beim Aufeinandertreffen von Ball und Holz. Das kann einen schon mal nahe an die Verzweiflung bringen.

An einem max hap-Kicker ist das anders. Während Ihre Gegner im Jubel taumeln, landet der Ball mit einem hellen, lang schwingenden »Plinggggg« im Ballauswurf. Unsere Empfehlung: Genießen Sie das, halten Sie kurz inne, und sammeln Sie neuen Mut, während gegenüber die Euphorie unbemerkt ihren Zenit überschreitet.

Batteriemodul

Illustration

Ein Kicker kann auf einer Sommerparty unter freiem Himmel stehen, keine Frage. Mit einem max hap haben Sie auch nach Sonnenuntergang noch Freude. Er verfügt über eine standardmäßig integrierte Beleuchtung und benötigt lediglich einen Stromanschluss. Damit Sie sich den Traum von der Party am Strand, im Wald oder in der Wüste erfüllen können, liefern wir Ihnen gerne ein max hap-Batteriemodul für Ihren Kicker mit - das reicht voll aufgeladen für ca. 12 bis 24 Stunden Spielbetrieb.

»Unter Last« höhenverstellbare Füße

Der Standplatz Ihres Kickers ist nicht exakt eben? Für Ihren max hap ist das kein Problem. Er verfügt standardmäßig über unter Last höhenverstellbare Füße. Sie legen einfach eine Wasserwage oder ein Smartphone mit entsprechender App auf das Spielfeld und schrauben die Füße ohne Anstrengung auf die entsprechende Höhe, bis die Spielfläche exakt waagerecht ist. So kann Ihnen dann hinterher niemand mit »schlechten Platzverhältnissen« kommen.

Transporthilfen

Für den Fall, dass Sie Ihren max hap mit an den Strand nehmen wollen, haben wir vorgesorgt. Mit zwei an jeder Seite ausziehbaren standardmäßigen Trageholmen kann man das Gerät je nach körperlicher Konstitution zu viert oder auch zu zweit bewegen. Die Füße können eingeklappt werden. Wenn Sie den Kicker häufig bewegen müssen, empfehlen wir Ihnen zusätzlich unsere max hap-Rollbretter, die wir gerne auf Wunsch für Ihren Kicker anfertigen.

Technische Basis

In max hap-Kickern werden die Modified Power-Force Kickerstangen von Leonhart verbaut. Die laufen in Lagern aus Sustarin-Kunststoff. Diese speziellen von max hap entwickelten Lager sind sehr abriebfest und weisen hervorragende Gleiteigenschaften auf. Als Spielfiguren bieten wir wahlweise unsere eigenen max hap-Spielfiguren, die hervorragende Spieleigenschaften aufweisen oder alternativ die »leo.player« der Marke Leonhart an.

In den Flutlichtern stecken jeweils 2 x 4 W Power-LED. Das Unterlicht (Spielfeldbeleuchtung) wird von 7 x 3W Power-LED erzeugt. Ebenfalls von LEDs beleuchtet ist der Ballauswurf und die zuschaltbare Ballsuchleuchte unter dem Tisch. Power-LEDs haben eine hohe Lichtleistung, verbrauchen kaum Strom und haben eine lange Lebensdauer.

Wir verwenden zum Kickerbau überwiegend Stahl. Für die Oberflächen-Optik stehen unzählige Veredelungsmöglichkeiten zur Verfügung: künstlich gerostet und geölt, pulverbeschichtet, galvanisch verzinkt und schwarz chromatiert und geölt, sandgestrahlt und geölt – wir versuchen jeden Wunsch zu erfüllen. Alle eingesetzten Schrauben sind aus V2A-Stahl, also rostfreiem Edelstahl.

Holz kommt nur im Bandenbereich zum Einsatz. Natürlich verwenden wir Vollholz. Die Wahl der Holzart liegt bei Ihnen. Die Banden aus z. B. Eiche, Esche oder Ahorn werden mit einem speziellen Bootslack klar lackiert und sind dadurch sehr witterungsbeständig. Wird Ihr Kicker in geschlossenen Räumen stehen, behandeln wir die Holzoberflächen mit einem Spezialöl. Um Wasserschäden bei Einsatz im Freien vorzubeugen, wenden wir zudem die Prinzipien des konstruktiven Holzschutzes an. Das heißt die Holzbauteile sind so in die Konstruktion eingebettet, dass es an keiner Stelle zu stehendem Wasser auf einer Holzoberfläche kommen kann.

Wenn Sie Fragen zur technischen Beschaffenheit eines max hap-Kickers haben oder die Realisierbarkeit Ihrer Wünsche abklären möchten, können Sie uns gerne anrufen.

Telefon: +49 (0)341 30 39 11 80
Email: post@maxhap.de